Kategorien

Sportschießen: Informationsbericht 6 zum Trainingsbeginn

Liebe Sportschützen,

der erste Probelauf erfolgte am 02.07.2020 entsprechend den Hygienevorgaben ruhig und entspannt ab.

Die nächsten Termine wären der 16.07. und 30.07.2020. Luftgewehr Auflage und Luftpistole ist mit Abstand möglich.

Lt. der Auswertung der Rundenwettkämpfe 2019/2020 sind die Wanderpokale verteilt.

 

Bleibt Gesund und alles Gute, bis zum nächsten Treffen. Am 08.07.2020 ist wieder ein Treffen mit entsprechenden Abstandsregeln bei Mylos geplant.

Gut Schuss

Spartenleiter Schießen der SG Zoll Hamburg

Informationsbericht zum vorzeitigen Abschluss der Rundenwettkämpfe und den erzielten Ergebnissen der Sparte Schießen

Durch den Betriebssportverband wurde die Saison der Rundenwettkämpfe 2019 /2020,  auf Grund „Corona“ vorzeitig beendet. Als Maßstab der Bewertung, wurde der Durchschnitt ermittelt.

In der Mannschaftswertung Luftgewehr Auflage hat die SG Zoll den 2. Platz erreicht und wird den Wanderpokal an die Betriebssportgruppe HASPA abgeben.

Die Luftpistolenmannschaft konnte den 4. Platz erzielen und wird ebenfalls den Wanderpokal an die Betriebssportgruppe HASPA/ Sparkasse Schleswig- Holstein abgeben.

An allen Wettkampfteilnehmer ein herzliches Dankeschön für die erbrachten Leistungen.

Wann und in welcher Form das Training wieder aufgenommen werden kann, wird im weiteren Corona- Zeitverlauf noch entschieden.

Bis dahin bleibt gesund und behaltet euer Interesse für den Schießsport.

Spartenleiter Schießen der SG Zoll Hamburg

Zollsport in Zeiten von Corona

Liebe Sportfreunde,

Die Sportwelt wird durch das Corona Virus in Atem gehalten

Seit letzten Sonntag, als die Behörde für Gesundheit und Verbraucherschutz, mit einer Allgemeinverfügung zum Eindämmen des Corona Virus, den Sportbetrieb bis zunächst zum 30. April 2020 drastisch eingeschränkt hat, sollte jedem der Ernst der Lage bewusst sein.

Daher möchte der Vorstand auf diesem Wege aktuell über die (nicht) Aktivitäten der SGZ informieren.

Der Betriebssportverband hat seinen Verbandstag vom 16.03. auf den 27.04.2020 verlegt, musste die Termin jedoch auch wieder streichen und auf unbestimmte Zeit verschieben.

Unsere Mitgliederversammlung, welche ursprünglich am 21.04.2020 stattfinden sollte ist aufgrund o. g. Allgemeinverfügung ist auf unbestimmte Zeit verschoben werden.

Schweren Herzens haben wir in gegenseitigem Einvernehmen das Treffen mit unseren österreichischen Sportfreunden absagen müssen, welches in der Zeit vom 21. bis zum 24. Mai stattfinden sollte. Wir haben es allerdings nicht gänzlich abgesagt, sondern vorerst auf 2021 verschoben.

In den Abteilungen sieht es so aus, das der Spielbetrieb im Tischtennis und im Volleyball komplett eingestellt wurde und die Saison jeweils beendet wurde. Die Fußball Saison sollte in diesen Tagen beginnen, der Start ist vorerst bis mindestens 30.04.2020 verschoben worden. Was danach passiert weiß heute noch niemand.

In den anderen Abteilungen ruht der Spielbetrieb derzeit ebenfalls.

Einzig die deutschen Zollmeisterschaften, die in diesem Jahr in der Zeit vom 25. bis 27. Juni in Hameln stattfinden sollen, sind derzeit noch nicht abgesagt. Hier wird der Vorstand der Deutschen Zollsporthilfe am 07. April tagen und versuchen eine Lösung zu finden. Die Beteiligten werden dann sicherlich zeitnah informiert.

Passt auf Euch auf und bleibt gesund.

 

Der Vorstand

Schießen: Informationsbericht zum Freundschaftsschießen mit dem SV Neugraben-Scheideholz

Am 08.02.2020 waren die Schützen der Sparte Schießen zum Freundschaftsschießen bei den Schützen des Schützenverein Neugraben – Scheideholz, eingeladen. Seit 1965 findet jährlich dieses Treffen im Wechsel statt. Es wird in den Disziplinen Luftgewehr Auflage und Luftpistole, je 40 Schuss geschossen. An den Start sind 13 Schützen vom SV Neugraben-Scheideholz und 8 Schützen der SG Zoll Hamburg angetreten. Der Wettkampf war bis zum Schluss spannend. Der beste Luftgewehr-Auflageschütze kam vom Schützenverein Neugraben-Scheideholz. Mit 393 Ringen hat Michael den Pokal für Luftgewehr-Auflage erkämpft. Petra hatte ebenfalls 393 Ringe, wobei die letzte Serie schlechter ausgefallen ist. Bei den Luftpistolenschützen konnten die Schützen der SG Zoll den Pokal erringen. Den Wanderpokal und den Gesamtsieg mit 2896 Ringen, haben die Schützen der SG Zoll Hamburg erkämpft. An den Gastgeber und der Gastronomie, nochmals einen herzlichen Dank für die gute Vorbereitung und Betreuung. Für das nächste Freundschaftsschießen 2021 hat die Sparte Schießen der SG Zoll, eingeladen.

 

                                                        

                                                   An alle Schützen, „gut Schuss“.

 

Spartenleiter Schießen der SG Zoll Hamburg   

Info-Bericht über die Mitgliederversammlung mit Grünkohlessen und Pokalschiessen

Die Veranstaltung der Sparte Schießen fand wie gewohnt in Rahlstedt am 11.01.2020 statt und wurde mit einem rustikalen Frühstück eröffnet. Durch den Spartenleiter wurde anschließend ein Jahresrückblick für die Mitglieder gegeben. Für das Jahr 2020 wurden Termine abgestimmt und festgelegt.

Traditionell wurde das Schießen um den „Helmut Krutz-Wanderpokal“ durchgeführt. Der Pokal wurde 1990 gestiftet und wird jährlich zum festgelegten Termin mit dem Luftgewehr ausgeschossen. Teilnahmeberechtigt ist jedes Mitglied der Abteilung Sportschießen der SG Zoll. Am Pokalschiessen haben 16 Schützen teilgenommen. Michael und Ehrhard haben sich für den Pokal qualifiziert und   durch Losentscheid ging der Pokal an Ehrhard.

Ein weiterer Höhepunkt des Tages war das alljährliche Grünkohlessen, welches durch Frank und Birgit vorbereitet wurde und wie immer hervorragend mundete. 

An dieser Stelle möchte wir allen helfenden Händen einen herzlichen Dank aussprechen.

Ehrhard 

Spartenleiter 

Info Bericht 2 der Sparte Schießen der SG Zoll

Das erste Schießtraining wurde am 02.01.2020 in Wandsbek durchgeführt. Folgende Termine stehen für die Rundenwettkämpfe fest. 

Luftpistole: 16.01./ 30.01./ 03.02./ 20.02./ 02.03.2020 

Luftgewehr Auflage: 11.02./ 05.03./ 24.03.2020

Für dem 01.02.2020 hat der Schützenverein Neugraben-Scheideholz von 1894 e.V. zum Königsball eingeladen und eine Abordnung mit Schützen der Sparte Schießen, nimmt teil.

Ein weiterer Höhepunkt wird das Freundschaftsschießen am 08.02.2020 in Neugraben sein. Der Schützenverein Neugraben-Scheideholz ist Gastgeber und die Sparte Schießen der SG Zoll wird den Wanderpokal verteidigen.

Für die Wettkämpfe und Veranstaltungen im Jahr 2020, wünschen wir allen Schützen viel Spaß und Erfolg.

 

Spartenleiter Schießen

Ehrhard  

Info 2020 der Sparte – Schießen

Auf diesem Wege möchten wir alle Schützenschwestern und Schützenbrüder ein gesundes Neues Jahr wünschen.

Mit unserer Weihnachtsfeier am 13.12.2019 in der Gaststätte „Mylos“, schlossen wir gemeinsam, in geselliger Runde, mit 30 Schützenschwestern und Schützenbrüdern, das Jahr 2019, ab.

Für die Rundenwettkämpfe 2019 / 2019 stehen die Ergebnisse der Hinrunde fest. 

Mannschaftsergebnis Luftgewehr Auflage: Platz 1  HASPA 6 : 0

                                                                             Platz 2  SG Zoll                   4 : 2

                                                                             Platz 3  Ross                   2 : 4

                                                                             Platz 4  SG ERGO/ Haspa  0 : 6

In der Mannschaftswertung Luftpistole nehmen wir den 5. Platz ein.

Für die Rückrunde mit der Luftpistole haben wir im Januar 2020 zwei Termine, den 16.01. und 30.01.2020.

Unsere Mitgliederversammlung mit Pokalschießen und Grünkohlessen findet 

 am 11.01.2020, 11.00 Uhr in Rahlstedt statt.

Das erste Treffen bei – Mylos -, für alle Mitglieder der Sparte Schießen, erfolgt am 08.01.2020, ab 17.00 Uhr.

 

Spartenleiter Schießen

Ehrhard

Fußball: Herren sind Vizemeister 2020 in der Halle

von Robert Kath

Am 18. Januar fanden die Herren-Hallenmeisterschaften in der Halle der Otto-Hahn-Schule in Jenfeld statt.

Da die Commerzbank die Teilnahme zurückzog, nahmen nur 5 statt der geplanten 6 Mannschaften teil. Gespielt wurde im Modus Jeder-gegen-Jeden mit Hin- und Rückrunde. Mit einem gut besetzten Kader starteten wir souverän mit einem Sieg gegen das Team von Lufthansa in das Turnier. Im zweiten Spiel kamen wir jedoch trotz deutlichem Übergewicht an Torchancen nicht über ein 0:0 gegen Hamburg Port Authority hinaus. Da jedoch im Anschluss das Spiel gegen die Hochbahner gewonnen wurde und gegen den Vorjahres-Sieger Schröder United in der letzten Spielminute der 1:1 Ausgleich gelang, gingen wir als Zweitplatzierte mit Ambitionen auf den Titelgewinn in die Rückrunde.

 

 

 

Der Start glückte und so wurden die Spiele gegen Lufthansa und nunmehr auch gegen die Jungs vom Hafen erfolgreich gestaltet. Da sich die Hochbahner in der Rückrunde jedoch deutlich gesteigert haben und wir unsere Torchancen nicht nutzen konnten, ließen wir in diesem Spiel Zwei Punkte liegen. Der Tabellenführer Schröder United kam jedoch auch nicht verlustpunktfrei durch das Turnier und somit hatten wir im letzten Spiel unser erhofftes Finale.

Mit einem Sieg gegen Schröder United hätten wir den Turniertag mit dem Meistertitel krönen können, unterlagen jedoch nach einem guten Kampf unglücklich mit 0:1. Dennoch konnte mit der Vizemeisterschaft ein Erfolg für die Herren verzeichnet werden.

Fußball: Lutz-Möller-Gedächtnisturnier

Am Sonntag, den 15.12.2019 fand in Sporthalle der Otto-Hahn-Schule das alljährliche Lutz-Müller-Gedächtnis-Turnier statt. Das Unglück liegt nunmehr 30 Jahre zurück. Anlässlich des Jahrestages der Katastrophe wurden die Geschehnisse in der Presse noch einmal dargestellt.

https://www.mopo.de/hamburg/historisch/tote-auf-der-ms-hamburg-das-unglueck–von-dem-keiner-notiz-nahm-33472984

Die Bilder zeigen das Ausmaß des Dramas bei dem 3 Menschen starben. Darunter auch der erst 28 Jahre alte Zöllner Lutz Möller.

Ihm zu Gedenken trafen sich 5 Mannschaften, um sich im sportlichen Wettkampf zu messen. Im Modus jeder gegen jeden mit Hin- und Rückspiel dominierte und triumphierte am Ende das Team des TSV Wandsetal.

Martin Laude, dem großer Dank für die Organisation gilt, verabschiedete die Anwesenden in die verbliebene Vorweihnachtszeit.

 Wandern: Tourenvorschläge für das Jahr 2020

15.02.2020      Mehlbüdelwanderung von Pinneberg nach Borstel-Hohenraden

Wanderführer: Uschi Boje und Edgar Grobys                                  11/7 km

 

 

14.03.2020      Rundwanderung um die Stadtinsel von Lübeck auf den Wällen

der einstigen Befestigung

Wanderführer: Horst und Hannelore Seiler                                      7/6 km

 

25.04.2020     Von Geesthacht nach Schnakenbek

Wanderführer: Michael und Uschi Boje                                            6/3 km

 

23.05.2020     Besuch der Wiener Sportfreunde

Stadtwanderung vom Meßberg zum Fischmarkt

Wanderführer: Michael und Uschi Boje                                            8 km

 

13.06.2020      Hafencitywanderung      

Wanderführer Uwe und Traute Hiller                                                7/3 km

 

 

11.07.2020      Wanderung durch die Hahnheide

Wanderführer: Harald und Hannelore Schulz                                  10/5 km

 

15.08.2020     Von Rahlstedt über Farmsen durch den Eichtalpark

Wanderführer: Manfred und Erika Keibel                                         9/5 km

 

19.09.2020     Vom U-Bahnhof Meiendorfer Weg nach Duvenstedt

Leitung: Michael und Uschi Boje                                                      13/5,5 km

 

06 – 13.10.2020 Wanderreise nach Bad Bocklet

Organisation und Leitung: Edgar und Gerhild Grobys

 

14.11.2020      Wanderung im Sachsenwald

Wanderführer: Harald und Hannelore Schulz                                   12/5,5 km

 

12.12.2020     Von Wedel durch die Wedeler Au ins Schnakenmoor

Wanderführer: Edgar und Gerhild Grobys                                       10/5 km