Kategorien

125 Jahre Schützenverein Neugraben-Scheideholz

An den Jubiläumsfeierlichkeiten vom 08.08. – 11.08.2019  hat eine Abordnung der SG Zoll, Sparte Schießen, teilgenommen.

Seit vielen Jahren besteht ein freundschaftlicher Kontakt zu den Schützenschwestern und Schützenbrüder und gemeinsame Veranstaltungen werden traditionsmäßig durchgeführt.

Für die Vereinsfahne wurde ein Erinnerungsbanner von der SG Zoll überreicht.


Wir wünschen den Mitgliedern des Schützenverein Neugraben-Scheideholz alles Gute, weiterhin viel Erfolg und Schaffenskraft.

 

Gut Schuss

Spartenleiter Schießen

der SG Zoll

Wandern: Bericht von der Mai-Wanderung

Unsere Wanderung am 11.Mai 2019, die von Uschi Boje vorbereitet und geleitet wurde, führte uns von Norderstedt nach Glashütte. Wir trafen uns am S-Bahnhof Norderstedt-Mitte und fuhren zunächst mit dem Bus 393 zur Haltestelle Falkenhorst. Von dort wanderten wir in den Stadtpark Norderstedt zum dortigen Stadtparksee, der eine beachtliche Wasserskianlage aufweist. Das Wetter war an diesem Tag mehr als durchwachsen, und niemand hatte das Bedürfnis, die Anlage auszuprobieren. Noch nicht einmal unsere zwei Hunde, die jüngsten Wanderfreunde der SGZ, hatten Interesse, das kühle Naß aufzusuchen. Statt dessen machten wir am Seeufer eine kleine Pause und gratulierten zünftig unseren Geburtstagskindern des vergangenen Monats. Dann ging es weiter in den Tangstedter Forst. Hier teilte sich nach 5,5 km die Wandergruppe. Die Kurzwanderer fuhren von einer nahe gelegenen Haltestelle mit dem Bus zum Lokal „Zur Glashütte“, wo sie sich ausruhen und stärken konnten.

Die Langwanderer setzten ihre Wanderung durch den Tangstedter Forst fort und kamen dann in die Feldmark. Der Weg war weiter als gedacht, und die Zeit lief uns ein wenig davon. Die Bedienung im Mittagslokal wurde langsam unruhig und hatte Angst, daß ihre Bratkartoffeln zu dunkel würden. Uschi mußte anrufen, beruhigen und versichern, daß wir bereits ganz in der Nähe seien. Und so kam es, daß sofort, als der Vorletzte von uns einen Platz gefunden hatte, das Essen auf dem Tisch stand.

31 Personen waren wir beim Essen, und es ist immer eine große Freude, daß von denen, die nicht mehr mitwandern können, viele noch an den Mahlzeiten teilnehmen und so den Kontakt zur Wandergruppe halten.

Eine von uns war nicht mehr dabei: Unsere Wanderfreundin Anneliese Kranz ist am Gründonnerstag gestorben und hat uns für immer verlassen. Wir haben mit einer Schweigeminute an sie gedacht.

 

Über Stock und Stein

Am 13.04.2019 haben sich die Wanderer die Strecke Garstedt – Niendorf ausgesucht und wurden durch Horst Seiler geführt. Am Flughafen wurde der Aussichtspunkt für eine Pause genutzt. Es nahmen  25 Wanderer teil. Die Wanderstrecke betrug 7 km und es war wolkig.

Königsgrillen statt Königsball

Am 27.07.2019 führte die Sparte Schießen der SG Zoll, das „Vogelschießen bzw. Königsschießen“

in Rahlstedt, mit 31 Erwachsenen und 5 Kinder durch.

Das Treffen wurde mit Kaffee und Kuchen eingeleitet. Als Gast vom Vorstand der SG Hamburg, konnten wir Jochen mit Frau begrüßen.

Entsprechend den Ergebnissen beim Vogelschießen wurden dann die Orden an die Schützen verliehen. Die Ehrung nahm Königin Birgit vor.

 

Die Proklamation des neuen Schützenkönig erfolgte gegen 16.00 Uhr.

Die Schützenkönigin von 2018, Königin Birgit übergab die Königswürde mit Königskette an den neuen Schützenkönig von 2019, an König Michael.

Der König und sein 1. Ritter haben die Glückwünsche der Schützenschwestern und Schützenbrüder, sowie den Gästen entgegen genommen.

 

(von links nach rechts: Frank Pokal der Könige/ König Michael mit Königskette / Birgit Pokal der Königin)

 

Zu den Höhepunkte des Tages zählte die Wasserschlacht der Kinder, das Gästeschießen und der Grillabend.

An allen Helfern einen herzlichen Dank.

 

Spartenleiter Schießen

der SG Zoll

 

Aktuelle Termine der Sparte Schießen

01.08.2019   wurde das Training für Luftpistole und Luftgewehr Auflage abgesagt.

03.08.2019   Proklamation des Neuen Schützenkönig beim Königsgrillen und einem

Gästeschießen in Rahlstedt, ab 15.00 Uhr

10.08.2019   125 Jahre Schützenverein Neugraben – Scheideholz, eine Abordnung der Sparte

Schießen wird an dieser Veranstaltung teilnehmen.

14.08.2019  Mylos – monatliches Treffen der Schützen um 17.00 Uhr.

 

Spartenleiter Schießen

 

Informationsbericht über das 54. Königsschießen (Vogelschießen) der Sparte Schießen am 27.07.2019 in Rahlstedt

Die Veranstaltung war gut besucht und 16 Schützen haben um die Königswürde geschossen.

Einen herzlichen Dank an Michael Boje, der wie in den vergangenen Jahren den Vogel gebastelt hat

An das Schießen, um die Pokale der Königin und des König, haben sich 8 ehemalige Majestäten angemeldet.

Die Majestät Birgit, hat zum Frühstück eingeladen und die Schützen konnten gestärkt das Vogelschießen beginnen. Nach 16 Minuten und 33 Schuss, hat Birgit die linke Kralle abgeschossen.

Die rechte Kralle wurde durch Sven, nach 13 Minuten und 15 Schuss, abgeschossen. Für den Schwanz benötigte Hannelore  weitere 25 Schuss  und  11 Minuten. Jason hatte  nach dem 8.  Schuss und weiteren 3 Minuten die Krone und Daniel nach 29 Minuten und 56 Schuss den Kopf abgeschossen.

Der 2. Ritter,  Uschi  benötigte für den linken Flügel 40 Minuten und 31 Schuss.

Der 1. Ritter, Michael hat nach 7 Minuten und 14 Schuss den rechten Flügel abgeschossen.

Weitere 65 Minuten und 72 Schuss waren erforderlich, bis der Rumpf  durch Michael abgeschossen wurde. Da Michael bereits 1. Ritter war und anschließend die Königswürde erzielte, übernimmt der 2. Ritter, die Aufgaben des 1. Ritter.

Die feierliche Proklamation findet am 03.08.2019 ab 15:00Uhr mit Königsgrillen in Rahlstedt statt.

Den Pokal der Königinnen hat erneut Birgit und den Pokal der Könige ebenfalls Frank erneut erkämpft.

Herzlichen Glückwunsch und gut Schuss.

 

Spartenleiter Schießen

Abteilungsversammlung der Leichtathletikabteilung

Am 11.07.2019 fand eine – genau genommen die vorerst letzte – Abteilungsversammlung der Leichtathletikabteilung statt.

Die Einladung war mit dem eindringlichen Hinweis erfolgt, dass sowohl der Posten des Obmannes als auch dessen Vertreters vakant waren. Leider hat sich niemand gefunden, der die Abteilungsleitung übernehmen kann. Mit dem Vorsitzenden Jürgen Kausch kamen die anwesenden Mitglieder der Abteilung jedoch überein, dass die Abteilung derzeit lediglich ruht und der Sportbetrieb insofern aufrechterhalten werden kann, als die Verwaltung der Startpässe und die Vornahme der Meldungen durch den Vorstand des Gesamtvereins übernommen werden wird.

Zum Beginn der Wald- / Crosslaufserie wird dies jedoch neu überdacht werden müssen. Sollte sich keine neue Abteilungsleitung (m/w/d) finden, wird die Abteilung aufgelöst werden müssen.

Sportschießen: Infobericht zu den Runden - Wettkämpfen  2019 / 2020

Wie jedes Jahr nimmt die Sparte Schießen mit 2 Mannschaften an den Runden – Wettkämpfen 2019/20 in den Disziplinen Luftgewehr – Auflage und Luftpistole teil.

Die Mannschaft Luftgewehr – Auflage wird mit 7 Schützen und die Luftpistolenmannschaft mit 6 Schützen antreten.

Beide Mannschaften hatten in der letzten Saison 2018/2019 den Mannschaftssieg errungen und konnten die Wanderpokale mit nach Haus nehmen.

Wettkampfbeginn erfolgt im September 2019.

Gut Schuss

Spartenleiter Schießen

Aktuelles: Der Termin am 10.07.2019 bei Mylos fällt aus (Betriebsurlaub).

Infobericht vom Verein für Gebrauchswaffen Zoll e.V.

Am 29.06.2019 hat der Verein seine Vereinsmeisterschaft um den Wanderpokal – Faustfeuerwaffen durchgeführt.

Mit 20 Personen war diese Veranstaltung gut besucht.  9 Schützen haben aktiv, in 4 Runden, um den Wanderpokal der Faustfeuerwaffen geschossen. Folgende Platzierungen wurden erzielt:

Den 1. Platz hat Daniel Wunsch belegt mit 470 Punkten, auf den 2. Platz , mit 462 Punkten kam Sven Eggert und auf den 3. Platz, mit 457 Punkten Frank Eggert.

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern.

Für die Stärkung der Teilnehmer waren Salate, Grillgut und Getränke ausreichend vorhanden und rundeten den Tag erfolgreich ab.

 

Gut Schuss

Spartenleiter Schießen

 

Aktueller Termin:

Am 27.07.2019 um 11.00 Uhr erfolgt das traditionelle Vogelschießen, um die Königswürde.

Info Bericht der Sparte Schießen, Verein für Gebrauchswaffen Zoll

Am 18.05.2019 haben 10 Mitglieder des Verein für Gebrauchswaffen einen Freundschaftsbesuch im Schützenverein Lehmrade durchgeführt. Auf dem Programm stand das schießen mit dem KK – Gewehr, was auf dem eigenen Schießstand nicht möglich ist. Weiterhin bestand die Möglichkeit mit der KK – Pistole zu schießen. Die Mitglieder nutzten die Zeit, um Serien auf Wertung für die Vereinsmeisterschaft zu schießen. Der Ausflug war ein Erfolg und wurde mit einem gemeinsamen Abendessen „Schnitzel satt“, abgeschlossen. Für die Zukunft soll es weitere Treffen geben. Für die Organisation und Durchführung möchten wir uns noch bei Werner und bei Frank bedanken.

Spartenleiter Schießen
Ehrhard